News

News vom Upledger Institut bezüglich CranioSacrale Intervention

Frau Dr. Ulrike Fabian-Riedler vom Upledger Institut teilt der ÖGKOP mit Freuden mit, dass prinzipiell jeder der zumindest 1 Kurs am Upledger Institut besucht hat, Mitglied im Upledger Verband werden kann. Das heißt auch DGKP's können  nun alle Vorteile des Institutes nutzen und auf der Therapeutenliste geführt werden. Es sind auch bereits jetzt schon einige Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege im Verband!

Es wurde noch nicht endgültig bekannt gegeben, ob die Auflistung in einer eigene Rubrik "CranioSacral-Präventiv"  oder in der "CST" Reihe geführt wird.

Das bedeutet für alle komplementär Pflegenden mit CranioSacraler Ausbildung, vor allem für diejenigen die in ihrer eigenen Praxis CranioSacrale Interventionen anbieten und angeführt werden möchten, sich einfach beim Upledger Institut zu melden.