Eveline

Klingsbigl

DGKP, AE

Während meiner über 25-jährigen Berufstätigkeit auf der interdisziplinären Intensivstation am LKH Murtal – Standort Judenburg, konnte ich beobachten, wie sich die Bedürfnisse der Menschen veränderten. Komplementäre Pflegemethoden, wie Therapeutic Touch oder Aromapflege, im Pflegealltag professionell und sinnvoll einzusetzen, hat zunehmend an Bedeutung gewonnen.

Schulmedizinische Therapien mit komplementären Pflegemethoden zu unterstützen und Menschen in schwierigen Lebensphasen zu begleiten, hat für mich im beruflichen Kontext, sowohl im Rahmen meiner hauptberuflichen Tätigkeit als Intensivpflegeperson als auch in der freiberuflichen Praxis, einen enorm hohen Stellenwert eingenommen und ist mir ein wichtiger Bestandteil eines professionellen Berufsverständnisses geworden.

Es freut mich, Menschen in meiner freiberuflichen Praxis im Sinne ganzheitlicher Gesundheitsförderung oder begleitend und ergänzend zu schulmedizinischen Therapien bei chronischen und akuten Erkrankungen zu unterstützen sowie das Wohlbefinden und die individuelle Lebensqualität aus pflegerischer Sicht zu fördern.

Schulgasse 9
8755 St. Peter ob Judenburg
+43 664/9657048
eveline.klingsbigl@gmail.com

Aus- und Weiterbildung

  • 1995 DGKP
  • 2001 Sonderausbildung für Intensivpflege (gemäß § 65 GuKG)
  • 2010 Therapeutic Touch Practitioner (gemäß § 64 GuKG)
  • 2017 Akademische Expertin in der Intensivpflege
  • 2018 Komplementäre Pflege – Aromapflege (gemäß § 64 GuKG)
  • 2022 Akad. geprüfte Expertin für Integrative & Komplementäre Gesundheitspflege – Schwerpunkt Therapeutic Touch
  • 2023 NADA Ohrakupunktur/Ohrakupressur

 

Berufserfahrung

  • Abteilung für Innere Medizin
  • Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin – LKH Hochsteiermark und LKH Murtal – Standort Judenburg
  • Freiberufliche Praxis seit 2010

Weitere Mitglieder

AE

Aromapflege
Craniosacrale Körperarbeit
NADA Ohrakupunktur/Ohrakupressur
TCM/Tuina
Therapeutic Touch
Niederösterreich
Therapeutic Touch
Niederösterreich

MSc

Therapeutic Touch
Tirol

© ÖGKOP 2022